Donnerstag – 15. April 2021

Fortbildungskurs

08:15 Uhr

Begrüßung

08:30–09:00 Uhr

H. pylori: Eradikationsstrategie von einfach bis multiresistent
Dominique Schluckebier, Genf

09:00–09:30 Uhr

Clostridium difficile: Behandlung und Prävention- wann und wie?
Rüdiger Adam, Mannheim

09:30–10:00 Uhr

Tropenmedizin für Kinder-Gastroenterologen
Esther Künzli, Basel

10:00–10:30 Uhr

Pause

10:30–11:00 Uhr

Impflücken und CED – fast track vaccination
Ulrich Heininger, Basel

11:00–11:30 Uhr

Therapie der Hepatitis C im Kindesalter
Florence Barbey, Aarau

11:30–12:00 Uhr

SIBO erkennen und behandeln
Stephan Buderus, Bonn

12:00–13:45 Uhr

Pause

36. GPGE-Jahrestagung

13:45 Uhr

Kongresseröffnung

14:00–14:30 Uhr

Rektale Therapien bei Colitis ulcerosa- ignoriert und unterschätzt?
Thomas Lang, Regensburg

14:30–14:45 Uhr

Therapieziele bei pädiatrischer CED: Retrospektive Auswertung anhand der aktualisierten STRIDE-II Kriterien
Hannes Hölz, München

14:45–15:15 Uhr

Diätempfehlungen für Morbus Crohn – abseits von EEN
Axel Enninger, Stuttgart

15:15–15:45 Uhr

Pause

15:45–16:15 Uhr

Morbus Crohn: Medikamentöse Fisteltherapie
Andreas Krahl, Darmstadt

16:15–16:30 Uhr

Herausforderungen im Gesundheitswesen und psychosozialer Stress von Kindern mit CED und ihren Familien während der COVID-19-Pandemie: Zwischenergebnisse einer anonymen Umfrage in Deutschland
Elisabeth Klucker, München

16:30–16:45 Uhr

Kindergastroenterologische und hepatologische Versorgung in Deutschland
Carsten Posovszky, Zürich

16:45–17:15 Uhr

Morbus Crohn: Fistelchirurgie
Daniel Steinemann, Basel

→  Freitag, 16. April 2021