Projekt Beschreibung

Downloadbereich

Kontaktinformationen

Produktpräsentation

Firmeninformationen

Übersicht

Herzlich willkommen beim virtuellen Auftritt der Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG

Schauen Sie sich um und treten Sie gern mit uns in Kontakt.

Kontaktinformation

  • Medizinisches Informationscenter: 
    Wir stehen Ihnen bei medizinisch-wissenschaftlichen Anfragen und Nebenwirkungsmeldungen zur Verfügung:

  • Tel: 0800 825332 5 oder Fax: 0800 825332 9

Produktvorstellung

Dieser Bereich ist DocCheck-geschützt. Loggen Sie sich bitte hier ein.

Downloadbereich

Dieser Bereich ist DocCheck-geschützt. Loggen Sie sich bitte hier ein.

Takeda in der Gastroenterologie

Wir glauben, dass Krankheiten des Magen-Darm-Trakts nicht nur lebensbeeinträchtigende Zustände sind, sondern Krankheiten, die sich auf die Lebensqualität von Patienten auswirken können.1,2 Neben dem grundlegenden Bedarf an wirksamen Behandlungsoptionen, ist für die potenzielle Verbesserung des Lebens von Patienten auch wichtig, dass ihre Bedürfnisse erkannt und verstanden werden. Daran arbeiten wir jeden Tag. Mit fast 30 Jahren Erfahrung in der Gastroenterologie hat Takeda bei der Behandlung von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED), säurebedingten Krankheiten, Kurzdarmsyndrom (KDS) und Motilitätsstörungen bedeutende Fortschritte gemacht, die Bedürfnisse von Patienten mit gastroenterologischen Erkrankungen zu erfüllen. Wir gehen voran und schließen Lücken in Bereichen, in denen weiterhin ein ungedeckter Bedarf für Patienten besteht – u.a. bei Zöliakie, Morbus Crohn sowie akuter Pankreatitis. Gemeinsam mit Forschern, Patientengruppen und anderen Beteiligten arbeiten wir daran, die wissenschaftliche Forschung und klinische Medizin in der Gastroenterologie weiter voranzubringen.

1. Center for Drug Evaluation and Research (CDER) & the FDA. The Voice of the Patient/Functional Gastrointestinal Disorder; 2016. https://www.fda.gov/media/95140/download
2.
Jones R, et al. Management of common gastrointestinal disorders: quality criteria based on patients’ views and practice guidelines. Br J Gen Pract. 2009; 59(563):e199-208.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden